Alex Jolig

Vielen ist er noch als Bewohner des Big Brother Containers in Erinnerung, als er Im Jahr 2000 in der ersten Staffel des Blockbusters sein Entertainer-Talent entdeckte und in kurzer Zeit eine Bekanntheit in Deutschland erreichte, die seinesgleichen sucht. Seine plötzliche Berühmtheit bescherte ihm auch eine Karriere als Schauspieler und Sänger inklusive mehrerer Chart-Hits.

Aber als Sohn einer Diplomatenfamilie, aufgewachsen in Pakistan, Brasilien, Spanien und Nigeria, und vor seiner TV-Karriere erfolgreicher Bonner Großgastronom ist er auch heute nach wie vor als Unternehmer tätig. Seine Leidenschaft für Motorräder hat er zum Beruf gemacht. Er ist geschäftsführender Gesellschafter der Moto Lifestyle GmbH und unter anderem verantwortlich für das After Sales Management sowie die Herausgebe eines Hochglanzmagazins für Suzuki in Deutschland.

Gemeinsam mit seiner Frau, dem Model Britt Jolig, ist er nach wie vor gern gesehener Gast in Talkshows, auf dem roten Teppich von Premieren und hochkarätigen Events sowie Thema in den Medien. Seine Karriere in dieser außergewöhnlichen Kombination vervollständigt er mit seiner Frau Britt unter anderem, in dem sie sich für Hope Capetown, den Kinderschutzbund sowie für die Deutsche Schlaganfallhilfe engagieren.

Bild: Frank Dursthoff

nach oben